Auf dem Meeresgrund

Blutstriemen-Schleimfisch

  • Wissenschaftlicher Name: Parablennius sanguinolentus
  • Größe: 18-20 cm
  • Merkmale: Beige bis dunkelbraune Grundfärbung mit zahlreichen schwarzen kleinen Punkten, meist zarten weißen oder hellgelben Flecken und selten angedeutete Balken. Er kann aber auch fast schwarz sein. Strahlenförmige Sreifen um das Auge (vor allem nach unten). Oft einen Fleck oben am vorderen Rand der Rückenflosse.
  • Verhalten: Schwimmt bei Näherung frühzeitig weg, legt sich dann aber nur an eine andere Stelle (selten in ein Versteck). Er hält sich im sehr flachen Wasser (0 - 1,5 m) auf.
  • Verbreitung: Gesamtes Mittelmeer; portugiesische und spanische Atlantikküste.
  • Häufigkeit Kroatien: Ab und zu
  • Häufigkeit Sardinien: Selten
  • Häufigkeit Kreta: Sehr selten
  • Häufigkeit Elba: Häufig
  •  Blutstriemen-Schleimfisch Blutstriemen-Schleimfisch Blutstriemen-Schleimfisch Blutstriemen-Schleimfisch Blutstriemen-Schleimfisch