Auf dem Meeresgrund

Zwerg-Spitzkopfschleimfisch

  • Wissenschaftlicher Name: Triperygion melanurus
  • Größe: 4-4,5 cm
  • Merkmale: Drei Rückenflossen. Dunkler spitz zulaufender Kopf, der beim Weibchen mit weißen Punkten marmoriert ist. Relativ kleiner Spitzkopfschleimfisch. Kleine Augententakel. Körperfärbung zinnober- bis orangerot mit einzelnen weißen Rückenflecken.
  • Verhalten: Hält sich in Nischen und Höhlen bevorzugt an Wänden und Decken auf. Nicht selten und wenig scheu. Mit SCHWACHER TASCHENLAMPE muss der Fisch dennoch mühsam gesucht werden.
  • Verbreitung: Europäische Mittelmeerküste von den Balearen bis zur Südtürkei sowie an der algerischen Küste.
  •  Zwerg-Spitzkopfschleimfisch Zwerg-Spitzkopfschleimfisch Zwerg-Spitzkopfschleimfisch Zwerg-Spitzkopfschleimfisch Zwerg-Spitzkopfschleimfisch