Freiwasser

Sardine

  • Wissenschaftlicher Name: Sardina pilchardus
  • Größe: 18-20 cm
  • Merkmale: Eine Rückenflosse, Bauchflosse beginnt kurz hinter der Rückenflosse; Färbung: silbrig
  • Verhalten: Treten in riesigen und dichten Schwärmen auf
  • Verbreitung: Gesamtes Mittelmeer; Atlantikküste ohne Ostsee und Ost- und Nord-Großbritannien
  • Häufigkeit Bretagne: Sehr selten
  • Häufigkeit Kroatien: Selten
  • Häufigkeit Sardinien: Sehr selten
  • Häufigkeit Kreta: Sehr selten
  •  Sardine Sardine Sardine Sardine