Über dem Meeresgrund

Pfauen-Lippfisch

  • Wissenschaftlicher Name: Symphodus tinca
  • Größe: 25-30 cm
  • Merkmale: Grundfarbe der Weibchen und Jungfische silbrig-beige, am Schwanzansatz ein schwarzer Punkt und vor dem Auge ein langgezogener dunkler Fleck, welche aber auch sehr schwach sein können; meist drei Längsstreifen zu erkennen, kann auch gescheckt oder ohne Zeichnung sein oder einen schwarzen Schwanz haben; endgültige Färbung der Männchen ist gelb-grün mit rötlichen Längsstreifen und blau schimmernden Flossen. Die Intensität dieser Färbung hängt aber von der Jahreszeit ab.
  • Verhalten: Keine große Angst vor Menschen.
  • Verbreitung: Gesamtes Mittelmeer und portugiesische Atlantikküste.
  • Häufigkeit Kroatien: Sehr häufig
  • Häufigkeit Sardinien: Sehr häufig
  • Häufigkeit Kreta: Selten
  • Häufigkeit Costa Brava: Ab und zu
  • Häufigkeit Elba: Sehr häufig
  • Sonstige Informationen: Meist unscheinbar
  •  Pfauen-Lippfisch Pfauen-Lippfisch Pfauen-Lippfisch Pfauen-Lippfisch Pfauen-Lippfisch